fbpx

Youth Intelligence Agency baut ihr Angebot für technikinteressierte Schüler in Baden und Zürich aus

Im Rahmen einer neuen Partnerschaft, übergibt das Zürcher Unternehmen Codillion die Leitung seiner Angebote ab 1. September an den in Baden ansässige Verein Youth Intelligence Agency. Das Angebot kann dadurch an beiden Standorten erweitert werden.

Neue Technologien und die Informatik spielerisch erforschen – mit diesem Motto sind Codillion und Youth Intelligence Agency (YIA) vor rund drei Jahren etwa zeitgleich in Zürich und Baden mit ihren Angeboten an Ferien-Workshops respektive Wochenendkursen gestartet, um technikinteressierten Schülern die Gelegenheit zu geben, früh und ganz spielerisch den Umgang mit Codes, Algorithmen und digitalen Tools zu lernen.

 Ab dem 1. September übernimmt YIA nun die Leitung der Technik-Workshops in Wollishofen. Ziel ist es, einerseits die Ferienangebote in Wollishofen neu auch in Baden anzubieten und andererseits, die momentan in Baden angebotenen Samstagskurse, im gleichen Format auch nach Wollishofen zu bringen.

 Während Marloes Caduff Codillion etabliert und sich rund um den Zürichsee einen Namen gemacht hat, arbeitete Renata Säuberli in Baden am Aufbau des Vereins Youth Intelligence Agency. 2016 gewann Marloes Caduff für ihre Geschäftsidee den Angels for Ladies Award. 2017 wurde sie in die Top 100 Digital Shapers of Switzerland gelistet. Nach drei Jahren und über 3’000 Teilnehmer ist für Marloes Caduff die Zeit für einen Stabwechsel gekommen. Sie entschied sich, die Leitung sowie den weiteren Ausbau des Angebots an Youth Intelligence Agency zu übergeben.

 «Ich freue mich sehr, die Leitung an einen zuverlässigen Partner übergeben zu können, um das mittlerweile bekannten und beliebten Kurse im Markt weiter auszubauen», sagt Marloes Caduff.

 Renata Säuberli bringt mit YIA eine grosse Erfahrung in diesem Bereich mit. Sie hat das Angebot kontinuierlich ausgebaut, um den Schülern ein breites Spektrum an neuen Technologien zugänglich zu machen. Von den Teilnehmern, die seit der Gründung des Vereins dabei sind, haben einige bereits ihren Weg in technische Berufe gefunden. Der Verein arbeitet eng mit Privatunternehmen und mit der Stadt Baden zusammen. Dabei wurden Angebote mit der Stadtbibliothek und der Schule ins Leben gerufen. Als Mitglied des Bildungsnetzwerkes Baden beteiligt sich YIA auch am Projekt FutureBooster, um ähnliche Angebote einem breiteren Publikum zugänglich zu machen.

Durch die Partnerschaft mit Codillion können beide Organisationen ihre Kräfte bündeln, Synergien nutzen und das Angebot weiter ausbauen.  

Renata Säuberli «Es freut mich sehr unser Angebot zu verstärken und noch mehr Kindern und Jugendlichen Gelegenheit zu geben, mit Spass und Begeisterung neue Technologien zu entdecken und zu erforschen.»  

Youth Intelligence Agency

YIA lehrt Kinder auf spielerische Weise, wie Technik, Computer und Robotik funktionieren und dass mehr in einem Computer steckt als Games und Videos. In unseren Kursen erhalten die Kinder ein grundlegendes Verständnis für Technologie und erkennen, was alles möglich ist mit Technologie und ein bisschen Fantasie.

Meet Youth Intelligence Agency

FOLLOW US